Synola 509

Dieses Bausatzprojekt entstammt der Feder von Reinhard Seyer. Neben der gezeigten Variante Edelstahl ist weiterhin auch die Synola-typische Lackierung “british racing green” möglich (Bild am Seitenende).

Die Variante aus Edelstahl ist leider nicht mehr lieferbar.

Es handelt sich hier um einen Stereoverstärker mit PL519, die Ansteuerung der Endröhre erfolgt als “enhanced Triode” am Schirmgitter, alle Stufen sind galvanisch gekoppelt, es sind keine Koppel- und Bypasskondensatoren im Signalweg. Der Verstärker leistet ca. 2 x 8 Watt an 8 Ohm. Der Aufbau erfolgt in konventioneller Freiverdrahtung auf Lötösenleisten.

Die gesamten Unterlagen stammen, wie auch das Gehäuse, ebenfalls von Herrn Seyer.  Er liefert auch gern auf Anfrage das komplett aufgebaute und abgeglichene Gerät.

Ich liefere einen Bausatz mit allen elektrischen Teilen wie Bauteile, Röhren (12AX7WA, ECC82JJ, PL519 Siemens) und Keramik-Fassungen, ALPS-Poti, Schalter und Buchsen, Lötleisten sowie die zum Desing gehörigen Trafos in vergossener Ausführung. Auf Wunsch erfolgt die Lieferung direkt an Herrn Seyer zum Aufbau des Gerätes.

Die komplette Seite zu diesem Projekt findet man in Jogis Röhrenbude:

SYNOLA 509

Neben Infos zur Entstehung des Projektes gibt es die Schaltungen nebst Erläuterungen dazu sowie wichtige Aufbauhinweise und  Tips für den einsatz verschiedener Endröhren

Bauteilsatz für SYNOLA 509 incl. MWSt. und Versandkosten 768,90 EUR

Bestellung per email
[Start] [Was ist neu] [Katalog] [Galerie] [Suche] [Service] [Links]

Kontakt Herr Seyer

Tel. 040 - 6954688

mail rwp.seyer@gmx.de

 

  • alle Preise dieser Seite enthalten 19% MWSt.
  • zusätzlich fallen Versandkosten an, siehe AGB